Wie zeigt sich Rechenschwäche?

 

Die Rechenschwäche ist eine Teilleistungsstörung im Umgang mit Zahlen und den Grundrechenarten. Von Wissenschaftler wird geschätzt, dass etwa 6% der Grundschüler unter dieser Teilleistungsstörung leiden. Sie haben Probleme zu verstehen, welche Zahl größer und welche Zahl kleiner ist. Sie schreiben Zahlen in der falschen Reihenfolge oder Ziffern seitenverkehrt und verwechseln die Rechenarten.